NIEDERTRACHT im Mühlboden der Oedmühle

28. April 2010

Oed_Ausstellung NIEDERTRACHTKünstlerin Stephanie Löw, Ausstellungsmacherin Gabriele Leonie Bräutigam und Mundartdichterin Grete Pickl bei der Eröffnung der Ausstellung NIEDERTRACHT zwischen den Textfahnen in den Mahlwerken der Oedmühle. Rechts im Bild Uli Olpp, Vorsitzender des Hersbrucker Kunstmuseums. Am 1. Mai ab 11 Uhr kann man die Mundartgedichte nicht nur sehen, sondern auch hören – in der Lesung „Schmeckt’s“.  Musikalische Untermalung  von der Birgländer Musik. Bei schönem Wetter auch in Garten.

Bild: Georg Pickl

Über die Kunst der Verführung

16. März 2010
Plakativ!

Plakativ!

In der Oedmühle machen wir nicht nur Ausstellungen. Wir machen auch Werbung. Als „Werberin“ ist es mir eine große Ehre, im Germanischen Nationalmuseum meine „Kunst“ im Expertengespräch zur Ausstellung „Plakativ!“ vertreten zu dürfen. Themenführung: Das Expertengespräch „Text in der Werbung – Über die Kunst der Verführung“

Kunsthistoriker vs Werbeagentur

Dr. Jessika Mack-Andrick, Germanisches Nationalmuseum, stellv. Ltg. KPZ  und Gabriele Leonie Bräutigam M.A., Werbeagentur Bräutigam & Bräutigam. Oedmühle. Wo? Germanisches Nationalmuseum Nürnberg Wann? Sonntag vormittag, 21.März. von 11:00-ca. 12:30. Werbung ist heute omnipräsent. Grund genug, sich darüber eine Stunde Gedanken zu machen: amüsante, interessante, überraschende – vielleicht werden Sie menschliche Kommunikation anschließend in mancher Hinsicht mit anderen Augen betrachten. Sicher aber werden Sie einen inspirierten Sonntagvormittag verbracht haben. Die Ausstellung “Plakativ” ist leider nur noch kurze Zeit zu besichtigen.

Info zur Ausstellung: Germanisches Nationalmuseum

Bild: © Germanisches Nationalmuseum

Aus dem Likörkurs „Kräuterwanderung Oedmühle“

04. Februar 2010
Likoere_Oedmuehle

Likoere_Oedmuehle

Im Oktober haben die Kursteilnehmer Liköre, Schnäpse und Essenzen angesetzt. „Hagebuttenlikör mit Orangenblatt“, Eberesche, „Weißdorn mit Schafgarbe“, Schlehe. Neue Geschmacks-Experimente – heute nach 3 Monaten lagern abgefüllt: „Eberesche mit Beifuß“.  „Wildfrüchte-Bouquet“ mit Kornelkirsche: angenehm fruchtig mit einer leicht kontrastierender Schärfe durch Galgantwurzel.

Gabriele Leonie Bräutigam, zertifizierte Kräuterführerin. Die neuen Wildkräuter-Kochkurse beginnen am 17. April 2010.

Wintergrillen in der Oedmühle

06. Januar 2010
Wintergrillen

Wintergrillen

„Elixire des Sommers“. Kurs am 1. August 2009.

23. Juli 2009

elixire1Wir fangen die Düfte des Sommers ein. Jetzt sind die Sommerkräuter voll erblüht und so ist es ein alter Brauch, um Mariä Himmelfahrt (15. August) für Küche und Hausapotheke einen Wintervorrat anzulegen. Auf der Kräuterwanderung durch Wald uns Wiese bestimmen und sammeln die wir die duftenden Wildkräuter. In der Küche der denkmalgeschützten Oedmühle werden nach einem kleinen Wildkräuter-Imbiss daraus Kräutersalze, Elixire und eine Tinktur hergestellt. Von 10-14 Uhr.


Mit Anmeldung. Kursgebühr: 25,- Euro + Materialgeld 8,- Euro für Flaschen und Alkohol.

Neue Kräuter-Rezepte

10. Juli 2009

dsc_111In der Oedmühle gibt es zu jeder Kräuterwanderung mit Kochkurs ein Rezeptheft und eine Liste,
die Auskunft über Vitamingehalt und Mineralstoffe der wichtigsten Wildkräuter gibt.

Nächste Kräuterwanderung
1. August. 10 -14 Uhr.

Thema: Tinkturen, Elixire, Kräutersalze.

Geburtstagsfeiern – wo? In der Oed.

06. Juli 2009

sandra_gebDie historischen Räume der Oedmühle vermieten wir für Geburtstags- und Firmenfeiern. Die Mühle als „Programm“ gibt dem ganzen eine besonderen Rahmen.

Eigentlich sind Geburtstage ja Privatsache. Doch dieses Bild der glücklichen Runde am Lagerfeuer fanden wir so schön – und auch so diskret – dass wir uns ausnahmsweise erlauben, es  zu veröffentlichen.

Suchen Sie Räume für Ihre Feier im Großraum Nürnberg / Lauf / Hersbruck / Sulzbach-Rosenberg / Amberg? info@oedmuehle.net

Kräuterwanderung & Kochkurs Oedmühle im Juli

06. Juli 2009

kraeuterwanderung_juniBei sanftem Nieselregen (original irisches Klima) sammelten wir auf der Deinsdorfer Hochfläche die Johanniskräuter. Zum Menü unter dem großen Ahorn im Garten der Oedmühle wurden wir dann mit strahlendem Sonnenschein belohnt. Blick aufs Dessert: Rote Beeren mariniert in Hollersirup mit frischen Minzblättchen & Mädesüßsahne. Serviert auf Blatt der großen Klette. 

Neugierig geworden? Am 1. August findet die nächste „freie Kräuterwanderung“ in der Oedmühle statt. Anmeldung:  info@oedmuehle.net

 

Pressebericht: „Lecker und gesund“. Sulzbacher Zeitung, 15.7.2009. Foto: ©  Pauline Regler

Rosengarten in Oed

29. Juni 2009

rosen in oedDas schönste am Juni ist der Rosenduft, der jetzt über Bach und Garten liegt.

Deutscher Mühlentag

29. Juni 2009

muehlenfuehrungAm 1. Juni 2009 war herrliches Wetter – und der 16. Deutsche Mühlentag. Etwa 800 Besucher besuchten die Oednühle – aus Ansbach und Tirschenreuth, Regensburg und Bayreuth. Unter ihnen auch Landrat Richard Reisinger.

Besonderen Anklang  fanden die hausgemachten Kuchen und die „Blütenstraußschorle“.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen!